Fahrtenrückblick 2016

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Fahrtenrückblick 2016

Schneereiche Tage erlebten 85 Skiclub Untertaunus Mitglieder in Frankreich



Vom 2. -9. Januar 2016 ging es in diesem Jahr für Jugendliche ab 16 Jahren und für Familien mit Kindern mit dem Skiclub Untertaunus in das Skigebiet „La Plagne“ in den französischen Alpen.

Gerade noch rechtzeitig schneite es, sodass die 85 Teilnehmer sehr gute Schneebedingungen vorfanden. Die Fahrtenleiter des Skiclub Untertaunus waren sehr erfreut, dass junge Teilnehmer aus Amerika und Argentinien sich ihren Austauschschülern anschlossen und so erstmalig den europäischen Schnee mit voller Begeisterung erleben konnten.
Die kleinen und großen Teilnehmer nahmen zahlreich das Angebot der Ski- und Snowboardtrainings der ausgebildeten Übungsleiter an und konnten sich so individuell technisch weiterentwickeln. Abends wurden die Videos, die während der Kurse gemacht wurden, gemeinsam mit den Übungsleitern analysiert. Andere entdeckten das Skigebiet in den ersten Tagen bei strahlendem Sonnenschein in Kleingruppen selbstständig.
Nach einem anstrengenden und langen Skitag wurde abends gemütlich in den Apartments gekocht. Abgerundet wurde die Woche durch das abwechslungsreiche Abendprogramm des SCU-Teams. Neben einer „Challenge“, in der die Teilnehmer bei verschiedenen Spielen gegeneinander antraten, fanden ein Glühweinabend und Besuche in einem Pub in „Plagne Soleil“ an.
Nach schönen Skitagen mit unerwartet guten Schneebedingungen, Spaß und Abwechslung ging es dann für alle mit einer neuen SCU-Trinkflasche im Gepäck wieder zurück nach Wiesbaden und Taunusstein.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

**********************************************************************************************************************


Tolle Gruppe, gutes Wetter und bestens präparierte Pisten in Südtirol

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv


Die Familienfahrt des Skiclub Untertaunus hatte ihr "Basislager" im Pustertalerhof in Kiens und durfte wie im vergangenen Jahr die herzliche Gastlichkeit von Familie Gatterer und Team genießen. Von dort aus wurden die Skigebiete Kronplatz, alle Skigebiete rund um die Sella Ronda inklusive der Marmolada und Lagazuoi sowie die Sextener Dolomiten auf Ski und Snowboard erkundet und abgefahren.

Einige Familien nahmen bereits zum dritten und vierten Mal in Folge an der Schneesportfreizeit teil, welche durch die gemeinsamen Erlebnisse in den gemischten Schneesportgruppen so positiv und vielseitig ist.

Trainiert wurde mit viel Freude in fünf Kinder-, Jugend- und Erwachsenen- sowie einer Snowboardgruppe. „Als Sportverein freuen wir uns engagierte und qualifizierte Jugendliche in unseren Reihen zu haben, die in naher Zukunft unsere Coach-Ausbildung absolvieren können“, resümieren die Skiclub Betreuer. Zum Abschluss erhielten alle Kinder und Jugendlichen ihre persönlichen Andenken sowie das Skiclub Schneesportabzeichen.

Die nächste Familienfahrt findet in bekannter Manier vom 02. bis 09. Januar 2016 zu einem neuen Ziel statt. Da der diesjährig erstmals angebotene Snowboardkurs sehr großen Anklang gefunden hat, soll dieser nächstes Jahr auch wieder angeboten werden.

Skifreizeit ins französische „Grand Massif“ im Januar 2015

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vom 3.-10. Januar 2015 ging es in diesem Jahr für Jugendliche ab 16 Jahren mit dem Skiclub Untertaunus in das Skigebiet „Grand Massif“ in den französischen Alpen. Die Teilnehmer konnten das Skigebiet bei strahlendem Sonnenschein in Kleingruppen selbst entdecken. Einige Teilnehmer nahmen begeistert an unseren Ski- und Snowboardtrainings teil und konnten sich so individuell technisch weiterentwickeln. Am Abend wurden die Videos, die während der Kurse gemacht wurden, gemeinsam mit den Übungsleitern analysiert.

Nach einem anstrengenden, langen und tollen Skitag wurde abends gemütlich in Kleingruppen in den Apartments gekocht. Abgerundet wurde die Woche durch das abwechslungsreiche Abendprogramm des SCU-Teams. Neben einer „Challenge“, in der die Teilnehmer bei verschiedenen Spielen gegeneinander antraten, fanden ein Glühweinabend und zwei Besuche in einem Pub in „Flaine“ statt.

Nach sechs schönen Skitagen mit viel Sonne, Spaß und Abwechslung ging es dann für alle mit einem neuen SCU-Shirt im Gepäck wieder zurück nach Wiesbaden und Taunusstein.

Zeitgleich fand auch die Fahrt für Erwachsene in das gleiche Skigebiet statt. Ziel war es, ein für die Zielgruppe neues Skigebiet zu erkunden. Dies wurde mit großem Erfolg, gerade auch wegen der tollen Möglichkeiten, die das Skigebiet zu bieten hatte, geschafft. „Die Schneeverhältnisse waren befriedigend bis gut und das Wetter hat uns mit viel Sonne verwöhnt. Außerdem waren die Apartments qualitativ die besten, in denen wir jemals untergebracht waren“, berichtet der Fahrtenleiter. Auch hier standen eine tolle Stimmung und viel Spaß auf der Tagesordnung. Flaine ist in jedem Fall eine Reise wert.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!